Die BI ist seit August 2019 ein "gemeinnütziger Verein".

Das bedeutet, dass wir zukünftig steuerabzugsberechtigte Spendenquittungen

ausstellen können.



Braunschweiger Wissenschaft für Braunschweig:

Stadtklimauntersuchung zu Kaltluftleitbahnen in Braunschweig

24. Oktober 2019 - Erstmals hat ein Team von Wissenschaftlern* des Instituts für Geoökologie der TU Braunschweig um Laura Grunwald gezielt einen wichtigen Teilbereich des Stadtklimas in Braunschweig erforscht - die Kaltluftleitbahnen.

 

 

 

 

Eine Zusammenfassung der Studie steht hier als Download zur Verfügung.

Download
Stadtklimauntersuchung zu Kaltluftbahnen
Adobe Acrobat Dokument 1.2 MB

Unser Fazit: Erstmals wurde damit der wissenschaftliche Nachweis erbracht, dass ein interkommunales Industrie- und Gewerbegebiet Braunschweig-Salzgitter sich ausgesprochen schädlich auf das Braunschweiger Stadtklima auswirken würde.

Es ist also höchste Zeit, diese Pläne endgültig zu begraben.

 

 

Dazu veröffentlichte die B.I. am 7.11.2019 eine Presse-Erklärung (links), die u.a. auch vom Braunschweig-Spiegel aufgenommen und kommentiert wurde (siehe rechts).



13. November 2019:


23.10.2019 regionalbraunschweig.de

Unter der Überschrift: "Stadt Braunschweig möchte Meinung der Bürger zu Freiflächen wissen" berichtete regionalbraunschweig heute am 23.10.19  (https://regionalbraunschweig.de/stadt-braunschweig-moechte-meinung-der-buerger-zu-freiflaechen-wissen/) über Pläne der Stadt Braunschweig.

"Die Stadtverwaltung erstellt derzeit ein Freiraumentwicklungskonzept und plant in diesem Rahmen in den kommenden Monaten auch eine online-Befragung der Bürger. Dabei soll erfragt werden, welche Erwartungen und Wünsche die Bürger an Freiflächen haben, sowohl generell wie auch in Bezug auf einzelne Flächen. Unter Freiflächen im öffentlichen Raum werden zum Beispiel Plätze, Parks, Grünflächen, Wald, Spielplätze, Kleingärten oder Friedhöfe verstanden"  heißt es dort weiter.

Auch die BürgerInitiative SüdWest hat eine bestimmte Vorstellung, welche Flächen unbedingt freizuhalten sind und wird zur Teilnahme mobilisieren !

23.10.2019

Die BZ (Braunschweiger Zeitung) hat heute eine Halbzeitbilanz ihrer Klimaserie gezogen. Das Stadtklima war dabei kein Thema und soll es offenbar auch im zweiten Teil laut Vorausschau nicht sein.



Wie geht es weiter ? ... zum Beispiel:

Unsere unbedingte Aufmerksamkeit erfordert in nächster Zeit das "ISEK", der Entwurf des "integrierten Stadtentwicklungskonzepts". Er liegt vor und beinhaltet an mehreren Stellen die vorbehaltlose Zustimmung zum interkommunalen Industriegebiet. Die BI wird sich u.a. mit diesem Thema beschäftigen und die Feststellungen im ISEK hinterfragen.

Download
Presse-Erklärung der BI SüdWest BS
Wie geht die Stadt mit ihrem Klima um -
Adobe Acrobat Dokument 103.1 KB
Download
Stadtklima Braunschweig - Wie geht die Stadt mit ihrem Klima um
Stadtklima Braunschweig - Wie geht die S
Adobe Acrobat Dokument 78.8 KB


Download
Presseerklärung der Bürgerinitiative SüdWest Braunschweig zur Ablehnung einer weiteren Machbarkeitsstudie durch den Rat der Stadt Salzgitter
Presseerklärung der Bürgerinitiative Süd
Adobe Acrobat Dokument 134.3 KB


Das Gebiet

Lage, Größe, Umfeld

Die Machbarkeitsstudie

Der Verein

Mitgliedschaft, Satzung, Aktionen

Die Presse

Berichte aus Zeitungen und Webseiten