Während und nach unserer Informationsveranstaltung in Timmerlah wurden wir nach der Klima-Analyse der Stadt Braunschweig aus dem Jahr 2012 gefragt, die die klimatischen Einflüsse des geplanten Gewerbegebietes Stiddien-Beddingen negativ hervorhebt. Klicken Sie HIER um zum PDF-Dokument auf der Homepage der Stadt Braunschweig zu gelangen (31.03.2018).


05.04.2018 - Machbarkeitsstudie zum geplanten Industriegebiet wird vorgestellt (Quelle: BZ)

Sehr geehrte Damen und Herren,

 

die beiden Städte Braunschweig und Salzgitter haben gemeinsam im vergangenen Jahr eine Machbarkeitsstudie zur Entwicklung eines interkommunalen Gewerbegebietes in Auftrag gegeben.

 

Die Ergebnisse, die Ende April vorliegen werden, möchten wir Ihnen vorstellen und laden aus diesem Grund alle Mitglieder der Stadträte Braunschweig und Salzgitter, die an das Gebiet angrenzenden Bezirksbürgermeister und Ortsbürgermeister sowie die Fraktionsvorsitzenden des jeweiligen Stadtbezirks- beziehungsweise Ortsrates gemeinsam zu einer nichtöffentlichen Ergebnispräsentation am Freitag, 4. Mai 2018 um 9:00 Uhr, in die Kulturscheune nach Salzgitter-Lebenstedt ein.

 

Im Anschluss an diesen Termin werden die Ergebnisse der Presse vorgestellt. Die Machbareitsstudie sowie alle erstellten Fachgutachten werden am selben Tag im Internet veröffentlicht und stehen transparent zur Einsicht für Sie und die Bürgerinnen und Bürger zur Verfügung.

 

Für Montag, 7. Mai 2018 um 18:30 Uhr, planen wir derzeit eine öffentliche Ergebnispräsentation in der Braunschweiger Stadthalle.

 

Wir würden uns sehr freuen, wenn Sie Ihre Teilnahme am 4. Mai 2018 ermöglichen können.

Mit freundlichen Grüßen

Ulrich Markurth                   Frank Klingebiel  
Oberbürgermeister            Oberbürgermeister    
Stadt Braunschweig          Stadt Salzgitter 

Termin vormerken und zahlreich teilnehmen:

7. Mai, 18:30 Uhr, Stadthalle BS: öffentliche Vorstellung der Ergebnisse der Studie !


Anzeige Anzeige Anzeige Anzeige Anzeige Anzeige Anzeige Anzeige Anzeige Anzeige Anzeige Anzeige Anzeige

 

Tauschangebot

Wir bieten:

320ha versiegelte Fläche im Gewerbe- und Industriegebiet am äußers­ten Stadtrand mit bis zu 12m hohen Gebäuden, ordentlich Bewegung mit Lieferverkehr rund um die Uhr, Dreischichtbetrieb, 24 Stunden Begleit­musik bis 70dB, angereicherte Luft mit betriebstypischem Parfum, voll ausgeleuchtet bis in die letzte Ecke.

Wir suchen:

Einfach nur etwas Ruhe und gute Luft zum Atmen für unsere Bürger - möglichst bis zum Zentrum, etwas Landwirtschaft auf sehr gutem Boden und kurzen Wegen für die erzeugten Produkte, vielleicht noch den einen oder anderen Weg zum Spazieren und Radfahren und etwas Grün fürs Auge und die paar Vogelarten, die sich in so was wohlfühlen; sogar ge­gen Hamster hätten wir nichts.

Angebote an: Bürgermeister Markurth & Klingebiel GmbH & Co KG